Niklas Liepe

Niklas Liepe Violinist, Solist und Kammermusiker - Gewinner internationaler Wettbewerbe

„Homogene Einheit von glühender Emotionalität“

 Das Geschwister-Duo Niklas und Nils Liepe

Andras Schiff

Andras Schiff

 

Die Presse

„… So unterschiedlich Brüder auch sein können – in ihrem Spiel verschmelzen Nils und Niklas Liepe zu einer homogenen Einheit, die sich wohl kaum noch steigern lässt! Von glühender Emotionalität ist dieses gemeinsame Musizieren durchdrungen. Dahinter kann nur eine Intuition stecken, die in diesem Fall sicherlich langjährig gewachsen ist...

 

Das Geschwister-Duo Niklas (Violine) und Nils Liepe (Klavier) begann seine Kammermusik– Konzerte bereits in der Kindheit: so hatten sie im Alter von 11 bzw. 13 Jahren ihre ersten Rundfunkaufnahmen in Polen mit Radio Opole und ein Jahr später folgte eine CD Produktion in der Hochschule für Musik und Theater Hannover. Kürzlich hatten sie eine Produktion mit dem Hessischen Rundfunk. Im April 2014 erschien ihre neue CD „Spanish Romance“ mit Werken von Sarasate, Ginastera, Turina und Albeniz.

 

Ausgezeichnet

Sie wurden in der Kammermusikwertung des Wettbewerbs „Jugend musiziert“ zwei Mal erste Bundespreisträger, waren darüber hinaus Preisträger der Deutschen Sparkassenstiftung, der Stadt Gera für die beste Interpretation eines zeitgenössischen Kammermusikwerkes, der Bundesapothekerkammer sowie des Internationalen Da-Ponte- Kammermusikwettbewerbs. 2017 wurden Sie Preisträger des Deutschen Musikwettbewerbs. 

 

Konzerte im In- und Ausland

Mittlerweile folgten unzählige Konzerte im In- und Ausland, wobei sie teilweise auch neben reinen Kammerkonzerten gemischte Konzerte geben, bestehend aus Solo- und Kammermusikteilen.

 

Arbeit mit herausragenden Mentoren

Andras Schiff, Ana Chumachenco und Yuri Bashmet waren bei ihrer Arbeit mit ihnen von dem Duo begeistert und bescheinigt den beiden eine glänzende Zukunft. Das Duo arbeitete in seiner Hochschulausbildung ebenso mit so renommierten Kammermusik-Professoren wie Markus Becker (Hannover) und Anthony Spiri (Köln) zusammen. Zurzeit vervollkommnen sie Ihre Studien im Rahmen eines Kammermusik Masters bei dem Geiger des renommierten Kuss-Quartetts Professor Oliver Wille in Hannover. Das Duo ist u. a. Stipendiat der Dr. Werner Richard und Carl Dörken - Stiftung in Nordrhein-Westfalen.